Direkt zum Hauptbereich

Frau Nora macht blau


Achtung, Achtung: Hier werden jetzt ganz neue Saiten aufgezogen! Und: Puh, dieser Post kostet mich ganz schön viel Überwindung, denn zum ersten Mal seit sehr langer Zeit zeige ich euch heute etwas, das ich für mich genäht habe. Für mich! Das muss ich mir selbst erst mal auf der Zunge zergehen lassen.

Ebenfalls zum ersten Mal habe ich mich dafür nicht selbst fotografiert, sondern die Kamera meinem Mann in die Hände gedrückt. Und: Wir sind sogar IN DEN WALD GEFAHREN, um Fotos zu machen! Irgendwie war es echt aufregend und ja, auch ein bisschen skurril. Denn mit dem Auto auf einen entlegenen Waldweg zu fahren, ist ja normalerweise nicht so das Nachmittagsprogramm für frisch gebackene Eltern im dritten Ehejahr ;-). Nun denn, noch einmal tief Luft holen und dann präsentiere ich euch: meine blaue Frau Nora!



Frau Nora von hedi näht ist ja in den sozialen Netzwerken schon seit längerer Zeit DER Renner. Immer wieder sieht man sie an den unterschiedlichsten Frauen (groß, klein, füllig, dünn, ...) und ich muss sagen: Ich habe bisher noch keine, wirklich KEINE Frau Nora gesehen, die mir nicht gefallen hätte. Der Schnitt ist einfach sehr, sehr cool, weil er so super flott genäht ist, ein paar (Mama-)Kilos kaschiert, total bequem sitzt und von chic bis sportlich so ziemlich alles sein kann. Ihr merkt: Ich bin schwer begeistert. Und: Dies hier ist nicht die einzige Frau Nora in meinem Schrank ;-). 


Genäht habe ich sie übrigens aus einem wundervoll weichen rauchblauen Bio-Jersey aus dem örtlichen Stoffladen, der Beleg ist aus einem pinkfarbenen Jersey. Die Cuff me-Bündchen passen farblich ziemlich perfekt und haben mich im Stoffladen so angelacht, da konnte ich nicht widerstehen. Und ich bin echt glücklich mit dieser Kombi, obwohl pink bisher nie in mein Beuteschema passte (und den Stoff für den Beleg hatte ich auch nur, weil ich was Pinkes fürs Patenmädchen nähen wollte...). Ich sage: bisher. Denn in Kürze kann ich euch noch was mit ziemlich viel pink zeigen, das sich bis vor Kurzem eben auch nicht in meinem Kleiderschrank gefunden hätte... Ich trau mich jetzt auch mal an andere Farben :-).

Mit meiner neuen Lieblings-Frau Nora mache ich heute auch erstmals beim Me made Mittwoch mit und bin total gespannt, was die anderen Damen Schönes genäht haben!


Bis ganz bald, liebe Grüße

Sanne


Kommentare